Warum Geschäftsreisen ein Wachstumsindikator für 2020 sind

Skalierbarkeit ist vermutlich einer der wichtigsten Faktoren in Ihrem Unternehmen – unabhängig davon, wie groß Sie sind oder in welcher Branche Sie tätig sind. Damit Ihr Unternehmen wachsen kann, müssen Sie jedoch investieren. Und das beginnt bei Ihren Mitarbeitern. 

Deutsche Unternehmen haben 2018 rund 53,5 Milliarden Euro für Geschäftsreisen ausgegeben – eine gewaltige Summe. Das macht deutlich: Geschäftsreisen gehören in deutschen Unternehmen mittlerweile zu einem wichtigen Faktor, um das Tagesgeschäft erfolgreich zu meistern. 

Geschäftsreisen helfen nicht nur dabei, Geschäftsbeziehungen zu pflegen, sondern tragen auch zum Wissensgewinn bei, fördern Investitionen und unterstützen die Kundengewinnung. Alle Punkte sind wichtige Bausteine für Ihr Unternehmenswachstum! 

Betrachtet man die Ausgaben für Geschäftsreisen auf internationaler Ebene wird noch deutlicher, welche Rolle sie in der Geschäftswelt spielen. Die Ausgaben in diesem Bereich wachsen kontinuierlich. So geht die Global Business Travel Association (GBTA) davon aus, dass in 2022 1,7 Billionen Dollar für Geschäftsreisen ausgegeben werden. Auch in Deutschland ist von einem weiteren Wachstum auszugehen. Schätzungen gehen davon aus, dass die Ausgaben bis 2022 um 5,6 Prozent steigen werden. 

Lassen Sie uns daher einen genaueren Blick auf die Bedeutung von Geschäftsreisen und ihre Auswirkungen auf das Unternehmenswachstum werfen.

Die größten Investoren 

Es ist sicher kein Zufall, dass die höchsten Ausgaben für Geschäftsreisen von sehr reichen Ländern gemacht werden. Diese sind:

  •  USA
  •  China
  •  Japan
  •  Deutschland
  •  Vereinigtes Königreich

Der Zusammenhang zwischen Wirtschaftlichkeit und der Fähigkeit, auf internationaler Ebene wettbewerbsfähig zu sein, lässt sich deutlich erkennen. 

Kürzungen der Reisebudgets sind dennoch in vielen Unternehmen ein häufig diskutiertes Thema. Sowohl die Besorgnis um unseren ökologischen Fußabdruck als auch generelle Einsparungsmaßnahmen sind nur einige Auslöser für diese Diskussionen. Doch auch in Zeiten der Sparmaßnahmen ist die Investition in Geschäftsreisen ein entscheidender Wachstumsfaktor. 

Geschäfte leichter zum Abschluss bringen

Wie es heißt es bekanntlich: Geschäfte werden auf dem Golfplatz gemacht. Diese Binsenweisheit lässt sich auch wissenschaftlich gewissermaßen belegen: Es gibt Studien, die zu dem Schluss kommen, dass persönliche Beziehungen den Geschäftsabschluss und damit das Unternehmenswachstum fördern. 

Die Möglichkeit direkt mit dem Kunden und Kollegen zu interagieren, ist einer der größten Vorteile von Geschäftsreisen. Studien haben immer wieder gezeigt, dass der persönliche Kontakt durch nichts zu ersetzen ist. Eine Studie im Harvard Business Review kommt zu dem Ergebnis, dass eine persönliche Anfrage 34 Mal häufiger erfolgreich ist als eine Anfrage per E-Mail. 

Unternehmen mit ortsunabhängigen Mitarbeitern oder Kunden mit einem weit entfernten Unternehmenssitz, wissen nur zu gut, dass die persönliche Interaktion häufig bessere Ergebnisse bringt als die digitalen Kommunikationskanäle.

Schafft eine gute Arbeitsatmosphäre

Eine häufige Beschwerde von ortsunabhängigen Mitarbeitern oder Kollegen an anderen Standorten ist der fehlende Kontakt mit dem Führungsteam am Hauptsitz. Eine Beschwerde, die Sie ernst nehmen sollten. Denn zufriedene Mitarbeiter sind nicht nur ein Problem der HR-Abteilung. Sie sind ein entscheidender Faktor für den Unternehmensumsatz. Glückliche Mitarbeiter führen zu einer geringeren Fluktuation und zu einer höheren Produktivität. Das gibt Ihnen mehr Zeit sich mit anderen Themen, wie dem Ausbau Ihres Unternehmens zu beschäftigen.

Geschäftsreisen fördern ein besseres Verständnis für die Probleme der Kollegen, indem sie die täglichen Herausforderungen anderer Mitarbeiter erlebbar machen. Sie geben dem Management darüber hinaus die Chance, Ihre Dankbarkeit den Mitarbeitern gegenüber persönlich auszusprechen – Ein wesentlicher Punkt, um eine gute Arbeitsatmosphäre zu schaffen. 

Ob auf der Baustelle oder beim Treffen mit Kunden: Geschäftsreisen überwinden Barrieren, indem sie ein Team zusammenbringen. Studien zeigen, dass Beziehungen am Arbeitsplatz in vielerlei Hinsicht vorteilhaft sind und dazu beitragen, die Gesamtleistung zu erhöhen, das Vertrauen zu steigern und gleichzeitig den Stress am Arbeitsplatz zu minimieren.

 Führt zu neuen Projekten

Für das Unternehmenswachstum ist es entscheidend, neue Projekte an Land zu ziehen. Ohne Geschäftsreisen haben Sie jedoch nicht die Möglichkeit, neue Märkte zu besuchen und sich mit potenziellen Kunden zu treffen.

98 Prozent der Mitarbeiter sind der Ansicht, dass der persönliche Kontakt für den Aufbau von Beziehungen zu einem potenziellen Kunden unerlässlich ist. Rund 86 Prozent stimmen zu, dass eine Erhöhung von Geschäftsreisen, es ihnen ermöglichen würde, ihre Arbeit „wesentlich besser“ zu erledigen.

Netzwerken und Fortbilden 

Netzwerken ist eine entscheidende Maßnahme, um neue Leads zu gewinnen und die Markenbekanntheit zu steigern. Von Branchenveranstaltungen bis hin zu Konferenzen, Podiumsdiskussionen und Preisverleihungen – Sie alle tragen zur Förderung Ihres Unternehmenswachstums bei. Geschäftsreisen sind der Schlüssel zur Teilnahme an diesen Veranstaltungen.

Eine Studie der Oxford University ergab, dass mehr als die Hälfte der Geschäftsreisenden, die an Messen teilnehmen, fünf bis 20 Prozent der neuen Geschäftsabschlüsse durch diese Teilnahmen erzielen.

Reisen wirkt sich auf den Umsatz aus

Sollte nun noch weitere Überzeugungsarbeit notwendig sein, um Sie von der Relevanz von Geschäftsreisen zu überzeugen: Es hat sich gezeigt, dass Geschäftsreisen außerdem den Unternehmensumsatz erhöhen.

Eine Studie von American Express Global Business Travel hat ergeben, dass Unternehmen zunehmend einen Return-on-Investment durch Geschäftsreisen erkennen. 99 Prozent der Befragten sehen Geschäftsreisen als notwendige Kosten oder direkten Beitrag zur Geschäftsentwicklung.

Fazit

Wenn es um das Wachstum Ihres Unternehmens geht, spielen Geschäftsreisen eine entscheidende Rolle.

Auch im Zeitalter der Digitalisierung bleibt die Notwendigkeit des persönlichen Kontakts von Mitarbeitern und Management erhalten, oder ist sogar noch wichtiger als jemals zuvor. 

Geschäftsreisen tragen dazu bei, Geschäfte abzuschließen, Beziehungen aufzubauen und zu pflegen. Sie sind ein entscheidender Bestandteil, um Ihr Unternehmens aufs nächste Level zu bringen.