Hotelkostenkontrol leleicht gemacht

Hotelkostenkontrol leleicht gemacht

workforce-travel

Rund eine Billion Euro dürften von Unternehmen bis zum Jahr 2020 für Geschäftsreisen aufgewendet werden.

 

Um mit dieser rasanten Entwicklung zukünftig noch Schritt halten zu können, befürchten viele Sachbearbeiter, welche mit der Abrechnung von Reisekosten beschäftigt sind, dass sie bis zu 3 Billionen Arbeitsstunden mit Tabellenkalkulationen beschäftigt sind.

Eine Entwicklung, die im schlimmsten Fall wie eine Einbahnstraße in die Excelhölle anmutet, welche aber durchaus mit intelligenten Firmenbuchungsplattformen abgefangen werden kann.

Hochmoderne Buchungsplattformen ermöglichen es Mitarbeitern, den massiven Anstieg von Hotelbuchungen und die damit verbundene buchhalterische Tätigkeit zu minimieren.

In unserem neuesten E-Book haben wir uns daher ausführlich mit dieser Thematik beschäftigt und zeigen Ihnen die wichtigsten Aspekte, wie folgt auf:

  • Wie Unternehmen und verantwortliche Mitarbeiter das Reisebudget im Zaum halten können.
  • Sechs Tipps für die Planung der perfekten Geschäftsreise, ganz ohne Zeit- und Geldverschwendung.
  • Eine praktische Fallstudie, welche veranschaulicht, wie Sie mit Ihrem Unternehmen die Buchungszeit von 15 Minuten auf nur 60 Sekunden reduzieren können.
  • Wie und wobei Ihnen eine Geschäftsreiseplattform helfen kann, den Überblick und die Kontrolle über die Hotelkosten Ihrer Mitarbeiter zu bewahren.

Natürlich müssen Sie keinen dieser Ratschläge befolgen und können so weitermachen wie bisher oder Sie laden sich unser kostenloses E-Book herunter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie die Hotelkosten Ihrer Mitarbeiter im Zeitalter von Onlinebuchungen kontrollieren können.

 

Jetzt downloaden